21.06.2018
20 Uhr / Theater im Palais
22.06.2018
20 Uhr / Theater im Palais
23.06.2018
16 Uhr / Theater im Palais
Spielplan
Tickets
Datenschutz  |  Kontakt  |  Verein  |  Partner  |  Presse  |  Einfache Sprache

Immer auf dem neuesten Stand

Der Schatz vom Willrodaer Forst

Der Stein der Wünsche

Unser diesjähriges Waldmächen
Am 24.06.2018 öffnet sich um 11 Uhr wieder der grüne Vorhang für unser diesjähreiges Waldmärchen "Der Stein der Wünsche". Was hat es mit diesem Stein der Wünsche auf sich, der angeblich schon viele hundert Jahre im Willrodaer Forst vergraben sein soll? Existiert er wirklich? Oder handelt es sich nur um ein Gerücht?
mehr

Prof. Dr. Dr. Gernstroem ist von der Existenz des Steines felsenfest überzeugt und will der Öffentlichkeit beweisen, dass es diesen Stein gibt. Doch dann
tauchen zwei Diebe auf und stören seine Ausgrabungen. Wie kann er sie nur wieder loswerden? Und wird der Stein am Ende tatsächlich geborgen?

Am 24.06.2018 um 11 Uhr erfahrt ihr mehr!

Weitere Termine:

26.08.18 - 11 Uhr

09.09.18 - 11 Uhr

30.09.18 - 11 Uhr

Forsthaus Willroda (bei Erfurt), Forststrasse 71, 99102 Erfurt / Egstedt (Schellroda), Treffpunkt: Parkplatz vor dem Gelände

Zwei wie Bonnie und Clyde

Zwei wie Bonnie und Clyde

Fast ausverkauft, noch Restkarten vorhanden
Unsere Vorstellung am 26.06. um 20 Uhr von "Zwei wie Bonnie und Clyde" ist fast ausverkauft. Es sind noch wenige Restkarten vorhanden mit freier Platzwahl. Jetzt zugreifen, solange der Vorrat reicht!
mehr

Zum Stück:

Manni und Chantal alias Bonnie und Clyde träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas, Rente in Südamerika. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel! Zumindest, wenn die Beifahrerin auf der Flucht Straßenkarten lesen könnte und nicht ständig rechts und links verwechselte.

Dass sie schließlich in einem ehemaligen Schuhlager landen, ist noch das geringste Übel für die Möchtegern-Ganoven. Viel schlimmer ist, dass Chantal anstatt der Beute die Einkaufstüte einer Bankkundin mitgenommen hat. Also muss ein neuer Versuch gestartet werden, doch die Tücke liegt im Detail: sprich - in einem enormen Umweg zur Bank, einer plötzlich geballten Konkurrenz weiterer Bankräuber, blickdichten Strumpfmasken und einem leeren Tank. Trotz umfangreicher Generalproben scheitern auch die nächsten Versuche, ans große Geld zu kommen. Dass schließlich zumindest für Chantal ein Happy End in Sicht ist, verdankt sie natürlich eher dem Zufall als ihrer Intelligenz

Es spielen:  Sabine Henn / A. Ahrens, Heinrich Kus

Regie: Heinrich Kus

Ausstattung: Sabine Henn

Technik: Maik Olm

Spieldauer: ca. 1 1/2 Stunden inkl. Pause

Hier gehts zur Theaterkasse.

Theater im Palais Erfurt

Kindersommertheaterkurs

Kleine ganz groß!
Liebe Eltern, liebe theaterbegeisterte Kinder, auch in diesem Jahr bieten wir in den Schulferien einen Sommertheaterkurs an. Der Kurs findet vom 26.07. - 29.07.18 statt, jeweils von 10 - 13 Uhr.
mehr

Kosten pro Kind: 15 € / Tag

Der Kurs endet am 29.07.18 mit einer öffentlichen Vorstellung.

Mitmachen können alle Kinder ab 5 Jahren!

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen unter: 0361 / 55 04 99 01 oder per Mail unter: kontakt@theaterimpalais.de

Euer Team vom Theater im Palais Erfurt

Männer und andere Missverständnisse

Open Air Sommertheater 2018!

Männer und andere Missverständnisse / Was Frauen wirklich wollen
In diesem Sommer warten wir wieder mit absoluten Highlights auf: Auf dem wunderschönen Hofgelände vom Forsthaus Willrode spielen wir Open Air unseren erfolgreichen Theaterabend "Männer und andere Missverständnisse" und im Kunsthof Pianola und unsere neue Produktion "Was Frauen wirklich wollen" von S. Misiorny, T. Müller.
mehr

Zu den Stücken:

Männer und andere Missverständnisse 

Eine „Gebrauchsanweisung“ von Michèle Bernier und Marie Pascale Osterrieth

Anfangs war ER zärtlich, leidenschaftlich, liebevoll, kurz: ein richtiger Schatz. Doch das ist LAAANGE HER. Nun ist der Mann älter und steckt mitten in der Midlife-Crisis samt Allheilmittel...

Der mit den Jahren ringende Mann verlässt das angetraute Weib, um sich für eine "junge, schöne Fee" wieder in den Märchenprinzen zu verwandeln. Zurück bleibt die verlassene Ehefrau, die nach Jahren des Hausfrauendaseins die neu gewonnene "Freiheit" in all ihren Höhen und Tiefen mit bissigem Humor durchlebt. Was tun? Kämpfen? Ignorieren? Mit gleicher Waffe heimzahlen? Oder doch lieber die verständnisvolle Freundin spielen? Wut, Trauer, Verzweiflung, Schadenfreude - die zurückgelassene Ehefrau durchlebt eine Achterbahn der Gefühle und stellt in aberwitzigen Begegnungen fest, was sie mit ihrer neu gewonnenen "Freiheit" so alles anfangen kann...

"Männer und andere Irrtümer" ist ein geschlechterübergreifender Spaß!

Was Frauen wirklich wollen

Ein irrwitzger Spaß von T. Müller / S. Misiorny

Was Frauen wollen wissen Männer ja angeblich. Was Frauen WIRKLICH wollen definitiv nicht! 
Davon ist Franziska überzeugt, denn nach mehreren gescheiterten Dates bleibt bei ihr nur noch Ratlosigkeit zurück...
Nach einem weiteren missglückten Rendezvous in einem Café lässt sie noch einmal all ihre „Männergeschichten“ Revue passieren, um herauszufinden warum es ihr einfach nicht gelingen will den wahren Traummann zu finden. Gibt es unter Männern tatsächlich nur Machos und Muttersöhnchen? Oder stimmt mit ihrer eigenen Optik etwas nicht? Fakt ist: Keine ihrer Bemühungen hat bisher das gewünschte Resultat herbeigeführt: Eine dauerhaft feste Beziehung. Ein skurriler Alptraum macht ihr letztendlich klar, dass es an der Zeit ist zu überlegen was sie wirklich will...

Eine brilliante Collage witziger Szenen rund um den niemals endenden Kampf der Geschlechter, präsentiert von Angie Ahrens und Heinrich Kus, in wechselnden Rollen.

Es spielen: Angie Ahrens, Heinrich Kus

Regie: Heinrich Kus

Ausstattung: Sabine Henn

 hier.

Hier gehts zur Theaterkasse.

Bei Auftritt Mord

Krimi-Dinner im Palais

Mörderisch gute Unterhaltung
Unsere Gäste erwartet ein mörderisch gutes 3-Gänge-Menü, gegart mit, äh gepaart mit der richtigen Portion Nevenkitzel.
Seien Sie dabei, wenn Spannung, Spaß und Speisen auf einen Abend fallen!
Kartenpreis (inkl. Menü): 69 € pro Person

Termine:

12.10.18, um 19 Uhr: "Bei Auftritt Mord"
16.11.18, um 19 Uhr: "Mord im Morgengrauen"

Reservierungen nehmen wir ab sofort gerne entgegen!
mehr

"Bei Auftritt Mord"

Während der Krimischlagershow „Bei Auftritt: Mord“ wird der Star des Abends auf offener Bühne – vor den Augen des Publikums – erschossen...

Während die Show weiterläuft, versuchen die Akteure herauszufinden, wer der Mörder ist. Jeder ist verdächtig. Zuschauer wie Schauspieler. Im Laufe des Abends tauchen immer mehr Puzzleteile auf und verdichten sich zu einem bizzaren Bild mit einem überraschendem Ende.

Seien Sie dabei, wenn es musikalisch wieder heißt: "Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett."

Es spielen:  Angie Ahrens, Sabine Henn, Heinrich Kus

Regie: Heinrich Kus

Choreographie: Sten Mitteis

Ausstattung: Sabine Henn

Musik: Georg Siebert

Technik: Maik Olm

Spieldauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause


"Mord im Morgengrauen"

Mitten in der Nacht meldet die Putzfrau Lily Piper bei Scotland Yard den Fund einer Leiche im Büro ihres Chefs. Als Inspektor Baxter jedoch, fiebergeschüttelt und kopfschmerzgeplagt, am Tatort auftaucht, ist die Leiche verschwunden.

Trotz Grippe, schlechter Laune und einer verschwundenen Leiche muss sich der Inspektor fortan mit störrischen Verdächtigen, zwielichtigen Gestalten und Lily`s wilden, kriminalistischen Mutmaßungen auseinandersetzen. Sein Assistent Goddard ist ihm hierbei keine große Hilfe, da dieser sich lieber den Kopf von der reizenden Sekretärin verdrehen lässt.

Wie soll man unter diesen verflixten Umständen einen solch komplizierten Fall aufklären. Als dann auch noch eine zweite Leiche auftaucht, ist das Chaos perfekt.

Es spielen: Sabine Henn, Heinrich Kus, Sten Mitteis, Angie Ahrens

Regie: Steffen Wilhelm, Heinrich Kus

Ausstattung: Martin Thoms

Technik: Maik Olm

Spieldauer: ca. 2 1/2 Stunden inkl. Pause


Hier gehts zur Theaterkasse.

Verschenken Sie Theater!

Verschenken Sie gute Unterhaltung!

Das tolle Geschenk für jeden Anlass
Sie suchen noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk?
Ein Gutschein für einen Besuch in unserem Theater ist garantiert eine tolle Überraschung für Familie, Freunde und Kollegen.
mehr

Die Theatergutscheine sind für das Abend- und Kinderprogramm in unserem Vorverkaufsbüro oder an der Theaterkasse erhältlich.

Die Gutscheine sind ein Jahr gültig und können bei jeder Veranstaltung an unserem Haus eingelöst werden! 

Kaufen Sie Ihren Theatergutschein bequem von zu Hause. Sie senden uns Ihre Adresse und wir schicken Ihnen den Gutschein direkt nach Hause.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hier gehts zur Theaterkasse.

Theater im Palais Erfurt

Unser Theater wurde im Blog von hotelreservierung.de vorgestellt

Insider-Reisetipps und außergewöhnliche Hotels
Unser Theater wurde im Blog von hotelreservierung.de vorgestellt