ESCAPE!
frei nach R. Lewandowski
ESCAPE! erzählt konkret die Geschichte von dem Schüler Jan, der sich in einem Unterrichtsraum seiner Schule mit Chemikalien vergiftet hat.

Zuvor war er durch die gesamte Schule gelaufen und hat mit Kreide einen Strich entlang den Wänden und Türen gezogen. Mit diesem Kreidestrich zeigt er den anderen: Ich war hier.
In dem Stück tritt Jan selber nicht mehr auf, da das Stück einige Tage nach der Tat beginnt. Es wird vielmehr über Jan gesprochen, und versucht, mögliche Ursachen für die vorangegangenen schrecklichen Ereignisse zu benennen.

"Escape!" war 2002 seitens des Autors Rainer Lewandowski eine unmittelbare Reaktion auf die Erfurter Ereignisse am Gutenberg-Gymnasium.

 

Spieldauer: ca. 2 1/2 Stunden inkl. Pause

Es spielen: Sabine Henn, Heinrich Kus, Marie Brückner, Angie Ahrens

Regie: Heinrich Kus

Ausstattung: Sabine Henn

Technik: Maik Olm

 

Hier gehts zur Theaterkasse.