Mord im Morgengrauen
Eine spannende Kriminalkomödie
Mitten in der Nacht meldet die Putzfrau Lily Piper bei Scotland Yard den Fund einer Leiche im Büro ihres Chefs. Als Inspektor Baxter jedoch, fiebergeschüttelt und kopfschmerzgeplagt, am Tatort auftaucht, ist die Leiche verschwunden.
 

Trotz Grippe, schlechter Laune und einer verschwundenen Leiche muss sich der Inspektor fortan mit störrischen Verdächtigen, zwielichtigen Gestalten und Lilys wilden, kriminalistischen Mutmaßungen auseinandersetzen. Sein Assistent Goddard ist ihm hierbei keine große Hilfe, da dieser sich lieber den Kopf von der reizenden Sekretärin verdrehen lässt.

Wie soll man unter diesen verflixten Umständen einen solch komplizierten Fall aufklären. Als dann auch noch eine zweite Leiche auftaucht, ist das Chaos perfekt.


Das sagen unsere Zuschauer:

"Unverwechselbar, charmant & liebenswert!", April 2013

"Ein großartiges Vergnügen!! Wir kommen aus Frankfurt vorbei, so oft und wann immer wir können. Eure Familie J.", April 2013


Spieldauer:
ca. 2 1/2 Stunden inkl. Pause

Autor: J. Popplewell

Es spielen: Sabine Henn, Heinrich Kus, Sten Mitteis, Angie Ahrens

Regie: Steffen Wilhelm

Ausstattung: Martin Thoms

Technik: Maik Olm


Hier gehts zur Theaterkasse.