Was Frauen wirklich wollen
Eine Tortur für die Lachmuskeln
Was Frauen wollen wissen Männer ja angeblich. Was Frauen WIRKLICH wollen definitiv nicht! 
Davon ist Franziska überzeugt, denn nach mehreren gescheiterten Dates bleibt bei ihr nur noch Ratlosigkeit zurück...
 

Nach einem weiteren missglückten Rendezvous in einem Café lässt sie noch einmal all ihre „Männergeschichten“ Revue passieren, um herauszufinden warum es ihr einfach nicht gelingen will den wahren Traummann zu finden. Gibt es unter Männern tatsächlich nur Machos und Muttersöhnchen? Oder stimmt mit ihrer eigenen Optik etwas nicht? Fakt ist: Keine ihrer Bemühungen hat bisher das gewünschte Resultat herbeigeführt: Eine dauerhaft feste Beziehung. Ein skurriler Alptraum macht ihr letztendlich klar, dass es an der Zeit ist zu überlegen was sie wirklich will...

Eine brilliante Collage witziger Szenen rund um den niemals endenden Kampf der Geschlechter, präsentiert von Angie Ahrens und Heinrich Kus, in wechselnden Rollen.

Spieldauer: ca. 2 Std. inkl. Pause

Autoren: T. Müller & S. Misiorny

Es spielen: Angie Ahrens, Heinrich Kus

Regie: Heinrich Kus

Ausstattung: Sabine Henn

Technik: Maik Olm

Hier gehts zur Theaterkasse.